Nachbarschaftshilfe in Zeiten des Corona-Virus

Zurzeit wird unser aller Leben durch das Thema Corona-Virus bestimmt. In diesen Zeiten ist es wichtig, aufeinander aufzupassen, Rücksicht zu nehmen und uns gegenseitig zu unterstützen, damit wir alle gemeinsam die Herausforderung gut meistern und uns auf das Leben "danach" freuen können!

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

in den letzten Tagen habe ich von vielen Seiten gehört, dass in unserer Gemeinde die Nachbarschaftshilfe sehr gut funktioniert. Viele haben ihren Nachbarn und Angehörigen Unterstützung angeboten und helfen bei Einkäufen und sonstigen Besorgungen. Darüber freue ich mich sehr! Auch der Karnevalsverein in Schönberg (CVS) ist hier schon von Beginn an aktiv und bietet Hilfe an. Die Kontaktdaten der CVS-Ansprechpartner werden im Vereinsteil hier im Wäller Wochenspiegel regelmäßig veröffentlicht. Auch überörtlich gibt es Hilfsangebote, hierauf wird ebenfalls regelmäßig im Wochenspiegel hingewiesen.

Gerne können Sie sich bei mir melden, wenn auch Sie Nachbarschaftshilfe leisten möchten und mir Ihre Kontaktdaten hinterlassen und wobei Sie unterstützen können. Dies gilt natürlich auch für gewerbliche Angebote wie Lieferdienste für Essen und ähnliches. Rufen Sie mich bitte auf der Rufnummer 02661 4509 an oder senden Sie mir eine Email (ortsbuergermeister@gemeinde-hoehn.de). Auch wenn ich nicht im Gemeindebüro bin, können Sie mich jetzt ganztägig unter dieser Nummer erreichen. Bitte melden Sie sich auch sehr gerne bei mir, wenn Sie selbst Unterstützung benötigen und ich Ihnen bei der Suche nach dieser helfen kann.

Bitte beachten Sie weiterhin die jeweils aktuell geltenden Regelungen sorgsam, seien Sie vorsichtig und vor allem bleiben Sie gesund!

Ihre/Eure
Karin Mohr, Ortsbürgermeisterin